Unterschiede Unternehmer, Freelancer, Angestellte, virtuelle Assistenz

By Karin Cvrtila

Juli 28, 2019


Unterstützung zu holen für die vielfältigen Aufgaben im Unternehmen, ist sicher eine gute Idee. Davor sollte man sich jedoch auch Gedanken, um rechtliche und sozialversicherungrechtliche Aspekte machen.

Kein spannendes Thema? Mag sein, aber um so wichtiger.

Ebenso auch die Unterscheidung zwischen den verschiedenen Arbeitsformen. Während es früher eine einfache Unterscheidung in selbständig und unselbständig Tätige gab, gibt es heute auch Zwischenformen.

Was also ist

  1. ein Unternehmer?
  2. ein Freelancer?
  3. ein Angestellter?
  4. eine virtuelle Assistenz?

Diese Antworten gebe ich im aktuellen Freitagskaffee:

Fazit

Hilfe für die Umsetzung holen: ein klares ja!

Aber wen Sie beauftragen, sollten Sie davor gut überlegen ohne sich bitte mit dem Thema verrückt zu machen. Dennoch als Unternehmer müssen wir uns auch . mit rechtlichen und sozialversicherungstechnischen Fragen herumschlagen, ob es uns passt oder nicht.

Herzlichst, Ihre

Karin Cvrtila

PS Übrigens: wenn Sie TILA DIGITAL für die Umsetzung Ihrer Online-Strategie beauftragen, so arbeiten Sie klar mit einem anderen Unternehmen zusammen.

Passwort ändern, aber wie?
Süchtig nach neuen Tools im Online Business?
4 Tipps wie du dir die Welt so machst, wie sie dir gefällt
Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}