Quartalsplanung statt nur Jahresplanung – Freitagskaffee

By Karin Cvrtila

April 5, 2019


Gerade starten wir in ein neues Quartal, daher der ideale Zeitpunkt, um über unsere Quartalsplanung zu sprechen.

Ob man die Quartalsplanung nun 90 Tage Ziele oder 3 Monatsplanung oder 12 Wochen Planung nennt, sei jedem selbst überlassen. Jedenfalls macht es Sinn, nicht nur eine Jahresplanung zu machen, sondern diese in Quartale zu unterteilen.

Vorbereitungsarbeiten für die Quartalsplanung

Bevor wir jedoch mit der eigentlichen Planung der vor uns liegenden 3 Monate starten, sollten wir 2 Vorarbeiten leisten, die essentiell für eine gelungene Quartalsplanung sind:

  1. Jedes Quartal gilt es einen Rückblick zu werfen auf die vergangenen 12 Wochen: was ist gut gelaufen? Was weniger gut? Was können wir in unserem Online-Business verbessern? Hier gilt es vor allem wirklich selbstkritisch zu sein und uns auch ehrlich zu fragen warum wir manche Ziele nicht erreicht haben. Aus Fehlern lernt man ja bekanntlich und diese Rückschau kann uns erste Hinweise liefern, wie wir unsere nächstes Quartal besser meistern.
  2. Zu diesem Rückblick gehört auch, dass wir uns die Zahlen aus dem vorangegangen Quartal ansehen. Dies hilft weiter, um sinnvolle Ziele für das nächste Quartal zu planen. Nur wenn wir messen und uns unsere Kennzahlen auch zu Gemüte führen, können wir daraus lernen und sehen wo wir noch nachzubessern haben, was wir noch besser machen können. Wenn Sie sich nun denken „meine Kennzahlen erschlagen mich geradezu“, dann nehmen Sie sich für den Anfang nur ein paar wenige Kennzahlen vor und messen diese kontinuierlich. Dazu habe ich übrigens auch ein Workbook für Sie erstellt „mit nur 4 Kennzahlen zum erfolgreichen Online-Business“, das Sie sich kostenlos herunterladen können.

Freitagskaffee zum Thema Quartalsplanung

Im Freitagskaffee geht es auch um die Quartalsplanung. Warum diese einer reinen Jahresplanung vozuziehen ist und wie vorzugehen ist. Ich verrate darin auch meine eigenen 3 Ziele für das nächste Quartal 😉

 

Fazit

Eine Quartalsplanung macht Sinn und sollten Sie ernsthaft in Erwägung ziehen. Der nette Nebeneffekt: Sie sind motiviert die nächsten 3 Monate voller Elan in Angriff zu nehmen.

Das Wichtigste zum Schluß: Planen ist wichtig und gut, aber Sie sollten vor lauter Planen nicht vergessen oder keine Zeit mehr haben in die Umsetzung zu kommen! Ein Plan ohne Umsetzung ist nicht mal das Papier oder den Speicherplatz auf Ihrem Computer wert. Achten Sie daher bereits bei der Quartalsplanung, dass Sie Ihre Vorhaben auch umsetzen.

Herzlichst, Ihre

Karin Cvrtila

PS Ich mache jetzt übrigens noch den „Feinschliff“ an meinen 3 Zielen für das 2. Quartal 😉

Passwort ändern, aber wie?
Süchtig nach neuen Tools im Online Business?
4 Tipps wie du dir die Welt so machst, wie sie dir gefällt
Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}